Die Inhalte sind arg veraltet!

Die Inhalte gründen nicht auf dem Stand von FreeBSD 11

oder von FreeBSD 10

, sondern auf den Stand von FreeBSD 7

.

Dennoch können Inhalte richtig sein.

KDE4

Betrifft OS:
FreeBSD

Dieser Artikel beschreibt die Installation eines minimalen KDE4 und X auf FreeBSD 7.0 Release.

X

X Eingabetreiber und X Videotreiber installieren

Für NVIDIA Videotreiber siehe Anhang A.

X Zeichensätze installieren

Maus konfigurieren

# moused -p /dev/psm0
# vidcontrol -m on

Maus konfigurieren in /etc/rc.conf

moused_enable="YES"

X konfigurieren

# Xorg -configure

Zurätzliche konfiguration für NVIDIA Videotreiber
# nvidia-xconfig -c /root/xorg.conf.new
# rm /root/xorg.conf.new.backup

X konfiguration testen

# Xorg -config /root/xorg.conf.new

Test beenden mit Ctrl+Alt+Backspace.

X konfiguration übernehmen

# mv /root/xorg.conf.new /etc/X11/xorg.conf

KDE

KDE installieren

  • german/kde4-l10n
  • x11/kdebase4-workspace
  • x11/kdebase4-runtime

X Utilities installieren

KDE konfigurieren in /etc/hosts

::1 localhost ... Hostname

Für Arbeitsflächen-Effekte siehe Anhang B.

KDE als Benutzer konfigurieren in ~/.xinitrc

 
startkde4

KDE als Benutzer starten

xinit

KDE abbrechen mit Ctrl+Alt+Backspace.

Anhang A

NVIDIA Utility und NVIDIA Videotreiber installieren

Bootvorgang konfigurieren in /boot/loader.conf

nvidia_load="YES"

NVIDIA Videotreiber laden

# shutdown -r now

Anhang B

Um die Arbeitsflächen-Effekte zu nutzen, muss die Datei /etc/X11/xorg.conf Grafikkarten-spezifisch konfiguriert werden.

NV44A [GeForce 6200]

Section "Device"
Option "XAANoOffscreenPixmaps" "true"
...

Section "Screen"
Option "AddARGBGLXVisuals" "true"
...

Siehe auch