GPSDrive

Betrifft OS:
FreeBSD

Hier erfahrt Ihr, wie Ihr GPSdrive mit einem Bluetooth-Gerät benutzen könnt. Ihr müsst vorher natürlich Bluetooth installiert und Konfiguriert haben. Das ist hier perfekt beschrieben. Als GPS Gerät benutze ich ein GPSlim 236 von HOLUX.

Installation

Als nächstes müssen wir GPSdrive aus den Ports installieren:

# cd /usr/ports/astro/gpsdrive/ && make install clean

Serielle Verbindung aufbauen

Damit wir GPSdrive benutzen können, müssen wir uns eine Serielle Schnittstelle schaffen.

# rfcomm_sppd -a GPS_NAME -t /dev/ttyp7
GPS_NAME ist der Name von dem Bluetooth Gerät, welches ihr in der /etc/bluetooth/hosts gesetzt habt. Ihr müsst auch nicht ttyp7 benutzen, das sollte aber meistens frei sein.

gpsd Starten

Jetzt müssen wir gpsd noch sagen wo er das GPS Gerät finden kann und starten es so:

# gpsd -p /dev/ttyp7 

GPSDrive Starten

Was soll ich sagen, einfach starten:

#gpsdrive

Tipps

gpsdrive bringt nur eine kleine abgespeckte Version von gpsd mit und beinhaltet nicht das Programm xgps, zum Beobachten der Satelliten . Am besten installiert man sich noch gpsd aus den Ports:

# cd /usr/ports/astro/gpsd/ && make install clean