Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


freebsd:pc-bsd

PC-BSD

Betriebssystem mit FreeBSD-Kern

PC-BSD ist ein freies, quelloffenes Betriebssystem auf der Basis des Unix-Derivats FreeBSD. Das PC-BSD-Projekt hat sich das Ziel gesetzt, ein einfach zu installierendes und einfach zu bedienendes Betriebssystem auf BSD-Basis für Endanwender und Client-Computer zu entwickeln.

Im Vergleich zu FreeBSD verwendet PC-BSD eine grafische Installationsroutine und ein grafisches Software-Installationsprogramm. Als Desktopumgebung verwendet PC-BSD standardmäßig KDE.

Als Standard-Packetmanagementsystem kommt nicht das von FreeBSD bekannte Ports-System zum Einsatz, sondern eine Eigenentwicklung, die PC-BSD-Pakete (*.pbi). Das Ports-System kann trotzdem benutzt werden.

Dieses auf einfache Bedienung ausgerichtete System ist komplett über die grafische Oberfläche bedienbar und erlaubt es, Anwendungen zu installieren, ohne auf Abhängigkeiten achten zu müssen.

Parallel wird weiterhin das Ports-System eingesetzt, so dass durch die mehr als 16.000 Pakete umfassende Sammlung des FreeBSD-Projekts eine gewaltige Anwendungsspannweite erreicht wird. Nachteilig ist, dass anspruchsvolle, aber unerfahrene Anwender bisweilen dann zu den Ports greifen müssen. Das Problem wird aber auch dort umgangen, da man die DesktopBSD-Tools nutzt, die einen praktischen Manager für die Ports bieten. Das PC-BSD-Projekt erweitert aber seine PBI-Zahl ständig und stellt diese dann auf der PBI-Projekt-Seitehttp://www.pbidir.com/ zum Download zur Verfügung.

Im August 2006 wurde PC-BSD bei OSWeekly.com zum anfängerfreundlichsten Betriebssystem ernannt.http://www.osweekly.com/index.php?option=com_content&task=view&id=2287&Itemid=449

Am 10. Oktober gab der Server-Hardware-Anbieter iXsystems die Anschaffung von PC-BSD bekannt.http://oldwww.pcbsd.org/index.php?id=54 Dieser Bezug von PC-BSD hat die finanzielle und sachkundige Unterstützung des PC-BSD-Projekts durch iXsystems zur Folge.

Mit der Version 8.0 läßt sich PC-BSD von DVD bzw. USB-Stick auch als Live-Version starten, also wird direkt vom Bootmedium gestartet und benötigt keine Installation auf der Festplatte.

Status des Projektes

Seit dem 10. Januar 2012 ist PC-BSD in der Version 9.0 verfügbar und basiert dabei auf FreeBSD 9.0-RELEASE. Die Installation ist sehr einfach gehalten und auch komplett auf Deutsch (Auswahlmöglichkeit am Anfang der Installation).

geringste Hardware-Anforderungen

http://wiki.pcbsd.org/index.php/Minimum_Hardware_Requirements

  • Pentium II oder höher (alle ab 1997)
  • 512 MB Arbeitsspeicher
  • 10GB freier Festplattenspeicher
  • Netzwerkkarte
  • Soundkarte

Empfohlene geringste Hardware-Anforderungen

  • Pentium 4 oder höher (alle ab 2000)
  • 1024 MB Arbeitsspeicher
  • 50GB freier Festplattenspeicher (für weitere Oberflächen wie KDE und/oder sonstige Software)
  • Netzwerkkarte
  • Soundkarte
  • NVIDIA Grafikkarte

Software Spezifikationen

  • FreeBSD 9.0-RELEASE

Versionsgeschichte

Version Datum Auszug der Änderungen und Verbesserungen
0.5 April 2005 Erste Version
0.6 Mai 2005 Integration des PC-BSD-eigenen Paketmanagement-Systems
0.7 Juni 2005 Update des Kerns auf FreeBSD 5.4-Release
0.7.5 Juni 2005 Veröffentlichung unter BSD-Lizenz, Mehrsprachenunterstützung
0.7.8 Juli 2005 Update auf KDE 3.4.1 und USB-Automount Funktion
0.8 September 2005 Online Update Manager/Scheduler hinzugefügt, KDE 3.4.2, ausgebaute Sprach-Lokalisierung
0.8.1 September 2005 Support für Russisch und Bulgarisch, Aktualisierte Benutzerverwaltung
0.8.2 September 2005 SMP-Unterstützung
0.8.3 Oktober 2005 Der Installer ist jetzt auf CD 1, optionale Sprachpakete auf CD 2
1.0-rc1 November 2005 Update des Kerns auf FreeBSD 6.0-Release
1.0-rc2 Januar 2006 Update auf KDE 3.5 & verschiedene Bugfixes & FreeBSD-Sicherheitsupdates
1.0 April 2006 PC-BSD unterstützt nun mehr als 50 Sprachen & KDE 3.5.2
1.1 Mai 2006 PC-BSD basiert nun auf FreeBSD 6.1 & verschiedene Fehlerkorrekturen
1.11 Juni 2006 Update auf KDE 3.5.3
1.2 Juli 2006 Kernel optimiert für I686
1.3beta1 Oktober 2006 Neue Installationsroutine, Update auf KDE 3.5.4
1.3beta2 November 2006 Korrektur von Fehlern aus Beta 1, „Crystal Clear“ als neues Iconset
1.3RC1 November 2006 Korrektur von Fehlern aus Beta 2, Installer kann jetzt freien Speicherplatz von Partitionen benutzen
1.3 31. Dezember 2006 HAL-Unterstützung und Aktualisierung auf KDE 3.5.5
1.3.01 9. Januar 2007 Fehlerkorrektur
1.3.2 19. Januar 2007 Fehlerkorrektur (FreeBSD-Jails)
1.3.3 12. Februar 2007 Aktualisierungen, Fehlerkorrektur
1.3.3_1 3. März 2007 Aktualisierung der PC-BSD Dokumentation und Patch 07:04 von FreeBSD
1.3.4 18. April 2007 Erneute HAL-Aktualisierung auf die Version 20070403 und CUPS-Aktualisierung, Speichermedien werden nun besser eingebunden.
1.4 beta 21. Juli 2007 Neue Benutzerverwaltung, bei der Installation können nun weitere Software-Pakete und Optionen in das System eingebunden werden (Komponenten), Unterstützung für Beryl, Assistent zur Einrichtung des X-Servers, basiert auf FreeBSD6.2, Xorg 7.2, KDE 3.5.7.
1.4 RC 31. August 2007 gegenüber der Beta: Fehlerbehebungen, HPLIP (erweiterte Unterstützung von HP-Geräten), gepatchtes Wine für Flash-9-Unterstützung, sonst siehe Beta.
1.4 24. September 2007 Compiz-Fusion ersetzt Beryl
1.4.1 16. November 2007 Fehlerbehebungen und neue Software-/Treiber-Versionen
1.4.1.1 4. Dezember 2007 CUPS-Aktualisierung auf die Version 1.3.3, basiert jetzt auf 6.3-PRERELEASE, Gutenprint hinzugefügt.
1.5 12. März 2008 basiert auf FreeBSD 6.3
1.5.1 23. April 2008
7.0 15. September 2008 basiert auf FreeBSD 7, enthält KDE 4.1.1 und Xorg 7.3, Unterstützung für Suns ZFS
7.0.1 27. November 2008 enthält KDE 4.1.2 und weitere Fehlerbehbungen
7.0.2 10. Dezember 2008 enthält KDE 4.1.3, basiert jetzt auf FreeBSD 7.1-PRERELEASE
7.1 10. April 2009 enthält KDE 4.2.2 und xorg 7.4, basiert jetzt auf FreeBSD 7.2-PRE
7.1.1 6. Juli 2009 enthält KDE 4.2.4, basiert jetzt auf FreeBSD 7.2-Stable
8.0 22. Februar 2010 enthält KDE 4.3.5, basiert jetzt auf FreeBSD 8.0-Stable
8.1 20. Juli 2010 enthält KDE 4.4.5, basiert jetzt auf FreeBSD 8.1-RELEASE, Changelog
8.2 24. Februar 2011 enthält KDE 4.5.5, basiert auf FreeBSD 8.2-RELEASE, Changelog
9.0-BETA1.5 19. August 2011 …, PC-BSD 9 Changelog
9.0-BETA2 13. September 2011 …, PC-BSD 9 Changelog
9.0-BETA3 1. September 2011 …, PC-BSD 9 Changelog
9.0-RC1 24. Oktober 2011 …, PC-BSD 9 Changelog
9.0-RC2 23. November 2011 …, PC-BSD 9 Changelog
9.0-RC3 14. Dezember 2011 …, PC-BSD 9 Changelog
9.0 24. Februar 2011 basiert jetzt auf FreeBSD 9.0-RELEASE, …, PC-BSD 9 Changelog

Presse

Siehe auch

freebsd/pc-bsd.txt · Zuletzt geändert: 2013/05/01 15:12 von matthiasshalom