4.5. Unreal

Dieses HowTo beschreibt die Installation und Einrichtung von Unreal. Hier geht es nicht um „Unreal Gold“ oder die Erweiterung „Return to Na Pali“.

4.5.1. Vorraussetzungen

  • Eine Unreal Installations CD.

  • Den UnrealClassicPatch227i von hier.

  • Den UnrealPatch226Final von hier

4.5.2. Benötigte Pakete

Folgende Pakete werden zur Installation bzw. zum Spielen benötigt:

auf amd64 Systemen:
* [[freshports>emulators/i386-wine]] Nur zur installation des Spiels und der Patches.
auf i386 Systemen:
* [[freshports>emulators/wine]] Nur zur Installation des Spiels und der Patches.
Ein Programm zum dearchivieren der Patches:
* [[freshports>archivers/p7zip]] oder
* [[freshports>archivers/unzip]] oder
* [[freshports>archivers/unrar]]

4.5.3. Die Linux hosts Datei bearbeiten

Damit im Spiel das Speichern/Laden funktioniert muss der Hostname des Rechners in der Datei /compat/linux/etc/hosts eingetragen werden.

127.0.0.1 localhost localhost.localdomain localhost4 localhost4.localdomain4 hostname
                                                                             ^^^^^^^^

4.5.4. Installation

Mit winecfg ein CD Laufwerk anlegen, das auf den Mountpunkt der Unreal CD zeigt, da es für die Installation der Patches benötigt wird. image1

Unreal mit wine installieren.

# wine /PATH/TO/CD/SETUP.EXE

Im Installer dann den Zielpfad eingeben und im Fenster „Select Components“ DirectX 5 und den UnrealEd abwählen. image2

4.5.5. Das Spiel Patchen

Zuerst den offiziellen Patch 226Final installieren da der Patch 227i mindestens den Patch 224 vorraussetzt.

# wine /PATH/TO/PATCHES/UnrealPatch226Final.exe

Dann den Patch 227i

# wine /PATH/TO/PATCHES/UnrealClassicPatch227i.exe

Und nicht vergessen den Haken bei „Linux native Dateien“ zu setzen. image3

4.5.6. Benötigte Libs kopieren

Im Installationsverzeichnis gibt es im Ordner „Help“ die Datei lin_convenience_libs.tar.bz2. Diese muss entpackt und die Dateien in das Verzeichnis „System“ verschoben werden.

# cd /PATH/TO/UNREAL/Help
# tar -xjf lin_convenience_libs.tar.bz2
# cd lin_convenience_libs
# mv * ../../System

4.5.7. Binary ausführbar machen

Die Datei UnrealLinux.bin hat bei mir zu Problemen mit der Maus geführt weshalb ich das Spiel über UnrealXLinux.bin starte. Dazu muss diese noch ausführbar gemacht werden.

# cd /PATH/TO/UNREAL/System
# chmod u+x UnrealXLinux.bin

4.5.8. Spiel starten

Nun kann das Spiel endlich gestartet werden:

# cd /PATH/TO/UNREAL/System
# ./UnrealXLinux.bin

4.5.9. verwandte Artikel

Es empfiehlt sich zu diesem Thema auch folgenden Artikel gelesen zu haben.